Ortho Bewegungsapparat

Bei Beschwerden mit dem Rücken, den Gelenken oder dem ganzen Bewegungsapparat (z.B. Diskushernie usw) ist die OrthoVeda-Kur genau das Richtige. Ich gestalte ein intensives Behandlungsprogramm mit traditionellen Ayurveda- und Marma-Massagen und individuell abgestimmtem Empfehlungen.

1. Schritt: Beratung, Anamnese und Pulsdiagnose 

Die passende Behandlung ist eng mit dem Gesundheitszustand und den Bedürfnissen der Patienten verbunden. Entsprechend wird für ein medizinisches Detox-Programm eine vorherige Beratung und Anamnese empfohlen woraus ein individuell abgestimmtes Behandlungspaket definiert wird.

Falls es der Gesundheitszustand erfordert, führe ich die Behandlungen in Absprache mit einem Schulmediziner durch.

4 Wochenkur  (individuell anpassbar):

  • Anamnese, Dauer ca. 1.5h-2h

  • 4x 90min Akupressur

  • 3x 90min Kati-Basti, lokale Anwendung von Ölbädern an den Gelenken

  • 2x 90min Kalari-Marma Behandlung

  • 2x 90min warme medizinierte Kräuterstempelbehandlung (Pinda Sveda)

  • 1x 90min Fussreflexzonen Behandlung

  • 60min Abschlusskonsultation

Schmerzen

INDIKATIONEN MEINER GANZHEITLICHEN THERAPIEN SIND:
• Chronische und akute Beschwerden der Gelenke, Muskeln und Sehnen
• Sportverletzungen
• Rehabilitationstherapie nach operativen Eingriffen (zur Unterstützung des Heilungsprozesses)
• Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (auch Weichteilrheuma)
• Muskuläre Dysbalance, chronische Verspannungen
• Schulterschmerzen, z.B. Frozen-Shoulder nach Schulter OP
• Arthrose oder Polyarthrose mit Entzündungen der Gelenke
• Diskushernien (Bandscheibenvorfall) und Ischialgien
• Akute und chronische Schmerzsyndrome
• Fersensporn
• Migräne

• usw

1. Schritt: Beratung, Anamnese und Pulsdiagnose 

Die passende Behandlung ist eng mit dem Gesundheitszustand und den Bedürfnissen der Patienten verbunden. 

Falls es der Gesundheitszustand erfordert, führe ich die Behandlungen in Absprache mit einem Schulmediziner durch.

4 Wochenkur (individuell anpassbar):

• Anamnese, Dauer ca. 1.5h-2h

• 3x 90min Akupressur Marma Behandlungen

• 3x 90min Kati Basti Spezialbehandlung

• 3x 90min warme medizinierte Kräuterstempelbehandlung (Pinda Sveda)

• 1x Flussreflexzonen Behandlung

• 2x 90min Ganzkörperbehandlung (Kalari Marma)

Stress/ Schlafstörung/ Burnout

1. Überblick
Menschen mit Burn-out-Syndrom fühlen sich innerlich ausgebrannt und emotional erschöpft. Häufig stellen sie eigene Bedürfnisse in den Hintergrund. Der Begriff Burnout-Syndrom kam erstmals Mitte der 1970er Jahre auf.

Menschen, die stark in ihrem Beruf aufgehen und sich dabei für andere Menschen aufopfern, sind besonders oft vom Burn-out-Syndrom betroffen. Häufig geschieht dies in Berufen wie Lehrer, Arzt oder Krankenpfleger. Prinzipiell kann jedoch jeder, unabhängig vom Beruf, am Burn-out-Syndrom erkranken, zum Beispiel auch durch familiäre Belastungen.

Das Burnout-Syndrom entsteht nicht plötzlich, sondern entwickelt sich in der Regel über einen längeren Zeitraum. Anfangs sehr motivierte und engagierte Personen resignieren langsam und ziehen sich gesellschaftlich immer mehr zurück. Schliesslich kommt es zu körperlichen Beschwerden wie zum Beispiel:

 

  • Kopfschmerzen

  • Müdigkeit

  • Schlafstörungen

  • Magen-Darm-Problemen

  • Herzklopfen

  • Depression

Die Ursachen des Burn-out-Syndroms sind vielfältig und können stark variieren. Meist spielen starke Belastungen verschiedener Art beziehungsweise über lange Zeit andauernder Stress in Beruf oder Familie eine Rolle. Insbesondere, wenn gleichzeitig die eigene Leistung nicht oder nur wenig anerkannt wird und der Betroffene Stress für sich ungünstig bewältigt. Von Burn-out Betroffene achten nicht genug darauf, sich Phasen der Ruhe und Entspannung zu gönnen und verdrängen über lange Zeit Warnsignale des Körpers.

Für die Therapie des Burn-out-Syndroms ist es wichtig, dass Betroffene selbst erkennen, dass sie Hilfe benötigen und diese auch für sich annehmen. Langfristig ist es für sie notwendig, bisherige Verhaltensmuster und Gewohnheiten zu ändern und Wert auf eine gesunde Lebensweise zu legen. Betroffene müssen lernen, eigene Bedürfnisse zu erkennen und beachten. Beruflicher Alltag und Entspannung müssen in Balance gelangen.

 

Wer sich frühzeitig Hilfe sucht und aktiv an der Therapie mitarbeitet, hat gute Aussichten auf eine Besserung des Burn-out-Syndroms.


Schätzungen zufolge sind etwa 10 Prozent aller Arbeitnehmer, die in Risikoberufsgruppen arbeiten, vom Burnout-Syndrom betroffen.

Gerne stelle ich Ihnen ein individuelles Therapiekonzept zusammen.

Gewichtsreduktion/ Detox

Was bedeutet Detox?

Detox = Entgiften meint, den Körper von Giftstoffen zu befreien.

Welche Giftstoffe gibt es?

Über unsere Nahrung nehmen wir viele Schadstoffe, Pestizide und Chemikalien auf. Zuviel Zucker und Fett führen zu Ablagerungen in den Körpergeweben. Außerdem reichern sich mit der Zeit Toxine, Schwermetalle und andere Stoffe im Körper an. Dazu kommen Stoffwechselprodukte und sog. Metaboliten, die u. a. durch Darmbakterien entstehen.

Woran erkenne ich, ob ich einen Detox brauche?

  • Folgende Symptome können (nicht müssen!) darauf hindeuten, dass ein Detox angebracht ist:

  • Abnehmen funktioniert nicht

  • Chronische Müdigkeit

  • Probleme mit der Haut

  • Muskelschmerzen

  • Schwaches Immunsystem

  • Störungen des Hormonsystems

  • Schweregefühl im Körper

  • Steifigkeit

  • Verdauungsprobleme
     

Verschiedene Faktoren begünstigen eine schleichende Vergiftung des Körpers:

  • Bewegungsmangel

  • Ungesunde Ernährung (Schadstoffbelastung und Mikronährstoffmangel)

  • Stress

  • Schlafprobleme

  • Vereinsamung und soziale Verarmung
     

Basierend auf den alten Klassikern, modernster Forschung im Bereich der Epigenetik, Psychologie, Sport- und Sozialwissenschaften biete ich Ihnen ein wissenschaftlich fundiertes Detox-Programm an für mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.

Woran erkenne ich, ob ich eine Darmkur brauche?

Folgende Symptome können (nicht müssen!) darauf hindeuten, dass ein Detox mit Darmkur angebracht ist:

  • Verdauungsprobleme

  • Erworbene Nahrungsmittelunverträglichkeiten

  • Abnehmen funktioniert nicht

  • Chronische Müdigkeit

  • Probleme mit der Haut

  • Muskelschmerzen

  • Schwaches Immunsystem

  • Störungen des Hormonsystems


Basierend auf den alten Klassikern, modernster Forschung im Bereich der Epigenetik, Psychologie, Sport- und Sozialwissenschaften biete ich Ihnen ein wissenschaftlich fundiertes Detox-Programm an für mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.

Gerne stelle ich Ihnen ein individuelles Therapiekonzept zusammen.

Kuren

 

© 2020 by La Vida, Manuela Kunz
Bahnhofstrasse 14 (1.OG), 6430 Schwyz

Impressum